Die Bayerische Kartoffel

Kartoffelige Kochtipps auf YouTube

Die Bayerische Kartoffel geht mit der dritten Staffel ihrer YouTube-Kochsendung in die Fortsetzung. Wie gehabt erwarten Sie wieder professionelle und unterhaltsame Kochtipps rund um die Knolle.

Bereits seit Dezember 2019 bietet Ihnen die Kochsendung „Cook doch mal Kartoffel“ auf unserem YouTube Kanal hilfreiche Tipps, wenn es um das Kochen von leckeren Gerichten mit Kartoffeln geht. Nachdem die zwölf ersten Folgen inzwischen online sind, ist nun die dritte Staffel der Kochsendung gestartet. Auch dieses Mal sind wieder spannende Menschen zu sehen, deren Herz in irgendeiner Weise für die Knolle schlägt oder deren Leidenschaft das Kochen ist.

In der aktuellen Staffel konzentrieren sich Moderator Maurice Gajda und seine Gäste auf beliebte Klassiker wie Kartoffelbrei, Kartoffelsuppe oder selbstgemachte Pommes. Im Rahmen einer kurzen, locker-lustigen Sendung rund um das Lieblingsrezept oder -thema des jeweiligen Gasts wird geschnippelt, gekocht, probiert – und geplaudert.

Dabei erfahren Sie viel Wissenswertes zur Kartoffel und Tipps und Tricks rund ums Kochen im Allgemeinen. Im Vordergrund stehen klassische Kartoffelgerichte wie Bratkartoffeln, Kartoffelpüree, Kartoffelgratin, Rösti und Kartoffelstrudel, aber auch ein Kartoffelguglhupf und Kartoffel Cordon Bleu. Maurice Gajda empfängt diesmal Starkoch der AIDA-Flotte Franz Schned, Landfrau und Chefin des Catering-Dienstes Landshuter Bäuerinnen Service Monika König, den Starkoch, Gastronom und Buchautor Giuseppe Messina, Landfrau Birgit Kroll, den Stylisten und bayerischen Influencer Oliver Rauh und natürlich auch die amtierende Kartoffelkönigin.

Maurice Gajda ist ehemaliger Galileo-Reporter und bekannt aus den RTL-Formaten „Guten Morgen Deutschland“ und „Explosiv“ – und ein ausgesprochener Fan der Kartoffel, die er besonders als Salat liebt.