Original Schweizer Rösti

Original Schweizer Rösti

Original Schweizer Rösti? Das ist Kartoffel Pur! Guiseppe Messina zeigt dir, wie man mit ganz wenigen Zutaten, ein super leckeres Gericht zaubert. Also bring dir die Schweizer Küche nach Hause und genieße Rösti nach dem Originalrezept:

Kartoffeln waschen und in reichlich Salzwasser mit 1 Lorbeerblatt bissfest kochen. In der Schale auskühlen lassen (am besten über Nacht). Schale entfernen und die Kartoffel grob raspeln. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, anschließend die Masse portionieren und zu Kugeln formen. In die mit Öl erhitzte Pfanne geben und mit dem Pfannenwender flach drücken. Langsam knusprig braten, den Rösti nur einmal wenden! Andere Seite ebenfalls langsam knusprig braten.

Dressing: Sauerrahm, Salz, Pfeffer und Zitrone nach Gusto.

Tipp: Wer den Rösti kompakter mag, gibt 2 Eigelb und ½ TL gesiebte Stärke zur Kartoffelmasse. Je nach Gusto passen auch Zwiebel, Speck oder Kräuter sehr gut, diese gibt man auch der Kartoffelmasse bei.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden