Knusprige Kartoffelnester mit Cheddar und Speck

Zutaten
•    450 g Kartoffeln
•    120 g Cheddar
•    1 Esslöffel Olivenöl
•    8 Eier
•    2 Scheiben Speck
•    2 Stängel Petersilie
•    Salz, Pfeffer

Besonderes Zubehör
•    Muffinbackform (für 8 bzw. 12 Muffins)

Zubereitungsschritte

Backofen auf 220 °C vorheizen. Muffinform einfetten.

Kartoffeln schälen und reiben. Geriebene Kartoffeln auf ein dünnes Geschirrtuch legen und so viel Flüssigkeit wie möglich ausdrücken.

Cheddar reiben und 100 g mit Kartoffeln mischen. Kartoffel-Cheddar-Mischung in die Muffinform füllen und und mit den Fingern an den Rand drücken, sodass kleine Schälchen entstehen. Im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen, bis sie anfangen braun zu werden und der Käse geschmolzen ist. Beiseitestellen. Backofen auf 175 °C herunterschalten.

Speck knusprig braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen und zerkrümeln. Petersilienblätter von den Stängeln zupfen und fein hacken.

Eier aufschlagen und vorsichtig in die Mitte der Kartoffelnester gleiten lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Speck, Petersilie und restlichen Cheddar auf den Eiern verteilen und erneut 15 Minuten backen.

Kartoffelnester aus dem Backofen nehmen, auskühlen lassen und mit einem Messer vorsichtig aus der Form lösen.

VORBEREITEN: 10 Min.
ZUBEREITEN: 30 Min.
NIVEAU: Leicht