41. Bayerische Kartoffelkönigin

Ramona I.

Vier Jahre lang hatte die 20-jährige Ramona Glöckl aus Karlshuld bereits den Krönungen der Kartoffelköniginnen beigewohnt - bis sie 2018 schließlich selbst auf dem Thron Platz nehmen durfte: "Ich habe mich riesig gefreut, als der Vorsitzende der Erzeugergemeinschaft für Qualitätskartoffeln Neuburg - Schrobenhausen, Norbert Ziegler mich angesprochen hat, ob ich das Amt der Kartoffelkönigin für ein Jahr übernehmen möchte", berichtete die gelernte Bankkauffrau begeistert.
 
Im Kalender "Heiße Kartoffel 2017" konnte man Ramona bereits bewundern: "Ich bin ein Familienmensch und gerne unter Leuten. Bestimmt ist es ein interessantes Jahr, das mir viele Eindrücke, Erlebnisse, neue Erfahrungen und Bekanntschaften beschert", so die quirlige junge Frau, die auch tatkräftig auf dem elterlichen Hof mithilft - vor allem bei der Kartoffelernte.

"Gerne möchte ich die Kartoffel in Bayern und darüber hinaus vertreten - es ist schließlich ein sehr vielseitiges Gemüse und vor allem sehr vitaminreich und gesund!" ergänzt sie stolz.
 
© Kolisnek Photography