Schupfnudelpfanne Chinesischer Turm

© HENGLEIN
Zutaten für 4 Personen:
 
1 Packung Schupfnudeln à 500 g 750 g Weißkohl
1 walnussgroßes Stück Ingwer
ein halbes Bund Schnittlauch
300 g Lauch
2 Knoblauchzehen
3 EL Sojasoße
2 EL Sherry
1 EL Essig
1 TL Zucker
1 TL Speisestärke
5 EL Öl
2 TL Koriander
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Kohl waschen, putzen, Blätter teilen, dicke Rippen herausschneiden bzw. in 0,5 cm breite Streifen schneiden. Lauch waschen, putzen, längs halbieren, quer in 0,5 cm breite Streifen schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. 4 EL Wasser mit Sojasauce, Sherry, Essig, Zucker und Speisestärke verrühren. Wok erhitzen, Öl darin heiß werden lassen und Schupfnudeln mit dem Koriander 5 Min. goldbraun braten. Anschließend herausnehmen und warmstellen. Ingwer und Knoblauch im verbliebenen Fett ca. ½ min. anbraten. Lauchstreifen unterrühren ca. 1min. mit braten.
Kohl untermischen und nochmals 3 Min. braten. Soße angießen und aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen.
Schupfnudeln untermischen, alles zugedeckt 2 Min. ziehen lassen. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden, über die Schupfnudeln streuen. 

Zubereitungszeit: 15 Min.