Kartoffelvielfalt auf der Landesgartenschau

Königlicher Besuch in Deggendorf

Die Bayerische Kartoffel auf der Landesgartenschau in Deggendorf. © BBV
Vom 3. bis 6. Mai dreht sich auf der Landesgartenschau in Deggendorf alles um die Kartoffel. Unter der Überschrift „Gemüseland Bayern“ präsentiert die Landesanstalt für Landwirtschaft im Ausstellungsbereich des Landwirtschaftsministeriums allerhand Informationen rund um die tolle Knolle. Auch die Bayerische Kartoffel ist präsent.

Die Erzeugergemeinschaften aus Straubing und Plattling bieten Kostproben und jede Menge Infos. Was Sie schon immer über Kartoffeln wissen wollten – hier erfahren Sie es. Kann man Qualität sehen, riechen, schmecken? Testen Sie es! Wer hat es erfunden?  Kartoffelsuppe, Knödel, Chips und Pommes Frites – erfahren Sie Geschichte und Geschichten rund um Kartoffelprodukte.
Die Kartoffel ist weltweit eine der wichtigsten Nahrungspflanzen. Mit hunderten Sorten und mannigfaltigen Verarbeitungsprodukten präsentiert sie sich in einzigartiger Vielfalt und Qualität – gute Pflege vorausgesetzt!

Aktionen:
● Produkt und Formenvielfalt zum Anfassen
● Kostproben zur Geprüften Qualität Bayern
● Geschmackstest von Kartoffeln
● Interaktive Bewertung der Knollenqualität
● Anbauberatung für Jedermann
● Quiz rund um Züchtung und Erhaltung von Biodiversität
● Kartoffelknödelattrappenzielwurfwettbewerb

Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind.