Kartoffelschmarrn

© Dort-Hagenhaus-Verlag
Zutaten für 4 Portionen

600 g Kartoffeln, mehlig Sorte,
z. B. Bintje
4 Eier
5 EL Zucker
1 Prise Salz
200 ml Milch
 
 
 
Zubereitung
Die Kartoffeln waschen, in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und zugedeckt 30 Minuten weich kochen. Dann pellen und zerstampfen. Die Milch aufkochen und dazugießen. Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Den Backofen auf 190 °C vorheizen. Die Eigelbe mit dem Zucker und dem Salz unter die Kartoffelmasse mischen. Dann den Eischnee gleichmäßig unterheben.Das Butterschmalz in einer großen, ofenfesten Pfanne erhitzen und die Kartoffelmasse hineinfüllen. Im vorgeheizten Backofen (Mitte) etwa 20 Minuten backen, herausnehmen, mit zwei Gabeln in mundgerechte Stücke teilen, mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Tipp
Selbstgemachtes Pflaumen- oder Kirschkompott dazu reichen. Entsprechend kann man auch einen Spritzer Kirschwasser oder ähnliches mit in den Teig geben.

---
Das Rezept ist dem Buch "Gute Kartoffeln - Die große Liebe zur kleinen Knolle" entnommen. Das Buch ist erschienen im Dort-Hagenhausen Verlag und kostet 24,95 Euro (weitere Infos hier).