Krönung der 39. Kartoffelkönigin am 8. Juli 2016

Franziska, Kathrin und Marina...

© Franziska Märkl
…heißen die letzten ehrsamen Regentinnen für die Bayerische Kartoffel. Ein weiterer Name folgt in Kürze: Am 8. Juli tritt die neue Bayerische Kartoffelkönigin ihr einjähriges  Amt im Rahmen einer feierlichen Krönung an.
 
Bereits zum 39. Mal wird zu dem mit Spannung erwarteten Zeremoniell geladen. Pünktlich zum Start der Bayerischen Frühkartoffelsaison kürt die Erzeugergemeinschaft Neuburg-Schrobenhausen am 8. Juli 2016 die Bayerische Kartoffelkönigin 2016/17. Ein feierliches Rahmenprogramm läutet die einjährige Amtszeit der neuen Botschafterin ein.
 
Das Großevent mit 400 Gästen findet in der Alten Schweißerei in Schrobenhausen statt und beginnt um 18 Uhr mit einem Sektempfang. Nach der offiziellen Begrüßung wartet ein raffiniertes Fünf-Gänge-Kartoffel-Menü. Im Anschluss erfahren die Gäste den mit Spannung erwarteten Namen der neuen Repräsentantin, die das Zepter feierlich von ihrer Vorgängerin überreicht bekommt. Melden Sie sich jetzt gleich über das untenstehende Formular an!

Wer zur neuen Vertreterin gewählt wird, ist bis zur Krönung ein gut gehütetes Geheimnis. Einzig eine Delegation der bayerischen Kartoffelbauern weiß, welche junge Dame aus der Branche ein Jahr lang wichtigste und sicher auch hübscheste Botschafterin der feinen Knolle aus dem Freistaat sein wird. Die neue Königin wird in einem individuellen Auswahlverfahren gefunden.