Gefüllte Knödel zu Hähnchenbrustfilet

© HENGLEIN
Zutaten für 4 Portionen:


1 Packung Seidenknödelteig à 750 g
4 Hähnchenbrustfilets
40 g Pinienkerne
1 kleiner Bund Basilikum
100 g Doppelrahm-Frischkäse
250 g Zwiebeln
800 g Tomaten
3 EL Olivenöl
2 EL Keimöl
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Seidenknödelteig verkneten, zu kleinen Knödeln formen, in einem Topf mit kochendem Salzwasser geben und ca. 20 Min. ziehen (nicht kochen) lassen.

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fettzugabe goldbraun rösten, abkühlen lassen. Basilikum waschen und trockentupfen. Blätter von den Stielen zupfen und zusammen mit den Pinienkernen grob hacken. Beides unter den Frischkäse rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Zwiebeln schälen, halbieren und in Spalten schneiden. Tomaten waschen, Stielansätze herausschneiden und achteln. Zwiebeln in einem Topf in heißem Olivenöl ca. 10 Min. glasig dü nsten. Tomaten zu den Zwiebeln geben und kurz mit dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchenbrustfilets in einer Pfanne im heißen Keimöl in 10-15 Min. knusprig braten und warm stellen.

Schnittlauchhalme in kleine Ringe schneiden. Fertige Knödel waagrecht tief einschneiden und jeweils 1/6 der Frischkäsemasse einfüllen. Jeden Knödel mit dem Schnittlauch bestreuen und mit dem Tomatengemüse und den Hähnchenbrustfilets auf Tellern anrichten.

Zubereitungszeit: 30 Min