Canberra-Schüssel

Zutaten für 4 Personen:
500 g Kartoffeln (festkochend)
2 Zwiebeln,
1 Stange Staudensellerie mit etwas Grün2 TL Petersilie (feingehackt)
Je 1 Messerspitze getrockneter Thymian und Majoran,
Salz, Pfeffer,
3 EL Butter

 
 
 
Zubereitung:
1.    Kartoffeln schälen und grob reiben. Zwiebeln in feine Streifen schneiden. Sellerie sehr fein schneiden, Grün hacken. Kartoffeln, Zwiebeln, Petersilie, Sellerie, Thymian und Majoran mischen. Salzen und pfeffern.
2.    Eine flache Auflaufform mit 1 EL Butter ausfetten. Kartoffelmischung hineingeben und die restliche Butter in Flöckchen darauf verteilen. Form mit Alufolie abdecken. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: 2-3, Umluft: 180 Grad) ca. 20 Minuten garen. Alufolie entfernen und die Kartoffeln so lange backen, bis sie eine schöne braune Kruste haben. (ca. 20 -25 Minuten).
3.    TIPP: Dazu passt Schweinebraten mit Gemüse der Saison.

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde
Pro Portion ca. Brennwert: 149 kcal/626 kJ,
Protein: 3g, Fett: 6g, Kohlenhydrate: 19g