39. Bayerische Kartoffelkönigin

Johanna I.

Ich heiße Johanna Daferner und komme aus dem Ehekirchner Ortsteil Walda.

Am 8. Juli 2016 wurde ich in Schrobenhausen zur diesjährigen bayrischen Kartoffelkönigin gekrönt. Ich hatte für das Jahr 2016/ 17 die Ehre, unsere bayrische Kartoffel zu vertreten. Es war mir wichtig die Kartoffel als vielseitiges, gesundes und vor allem regionales Produkt zu repräsentieren.

Als Hauswirtschafterin verwende ich täglich Kartoffeln und weiß welche leckeren Mahlzeiten man damit zubereiten kann. Auch privat beschäftigt mich die tolle Knolle. Auf dem elterlichen Hof helfe ich mit bei Anbau und Ernte unserer Speisekartoffel. Auch in unserem Landgasthof stehen täglich Kartoffel, sei es als Kartoffelsalat, Pommes oder Bratkartoffeln auf der Speisekarte.

Mein persönliches Lieblingsgericht ist der klassische Kartoffelsalat.

Eure bayrische Kartoffelkönigin
Johanna l.